Analfissur Info

Ursachen und Therapie einer analen Fissur


Herzlich Willkommen auf analfissur.info

Vermutlich sind Sie auf diese Seite gestoßen, weil Sie nach Analfissur im Internet gegoogelt haben. Vielleicht leiden Sie selbst oder ein Familienmitglied an einer Analfissur, ggf. haben Sie Symptome, die auf eine Fissur im Analbereich hinweisen können. Zunächst einmal möchte ich erwähnen, dass dies hier eine Info-Seite ist, ich stelle keine fachärztliche Betreuung und rate Ihnen einen Arzt aufzusuchen, bzw. sich von einem Facharzt behandeln zu lassen.

Schamgefühl überwinden und zum Arzt gehen

Eine Analfissur kann eine schmerzvolle Sache sein, sie ist aber in der Regel harmlos und kann gut behandelt werden, innerhalb weniger Wochen ist man in den meisten Fällen beschwerdefrei, wenn man sich an die Therapie hält und weiterhin zur Nachsorge geht. Sicherlich kann eine Analfissur chronisch werden, aber selbst dann ist sie behandelbar, dennoch sollte man die Verletzung, es ist eine, ernst nehmen. Man sollte, auch wenn das Schamgefühl groß ist, einen Facharzt aufsuchen, um Komplikationen zu vermeiden. Komplikationen wären unter anderem einer chronischer Verlauf, auch ein Analabszess und eine Analfistel kann entstehen. Auch andere möglichen Darmerkrankungen sollten abgeklärt werden, um optimal behandeln zu können.

Auf den folgenden Unterseiten Ursachen, Symptome, Diagnostik und Therapie erfahren Sie mehr über die Analfissur. Was sind die möglichen Ursachen, welche Symptome können auftreten, wie wird die Analfissur diagnostiziert und wie wird sie behandeln, all das finden Sie detailliert auf dieser Webseite.

Sollten Sie Fragen zur Analfissur und zu allem was damit zusammenhängt haben, dann fragen Sie bitte Ihren Arzt. Die Kontaktadresse, um Fragen und Anregungen zu dieser Webseite zu stellen, finden Sie im Impressum.